Interkulturelle Kommunikation im Gesundheitswesen

Hilfestellungen zum kultursensiblen Umgang mit Patienten

Interaktives E-Learning Programm des Forum Verlags

Expertenteam:

Tobias Volz und Alexandra Gebhardt:

 

Tobias Volz

  • Berater in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • Bachelor of Arts – Soziale Arbeit
  • Master of Arts – Angewandte Ethik im Gesundheitswesen

 

 

 

 Alexandra Gebhardt

  • Freiberuflicher Coach (FH) / International tätig
  • Stressmanagement Trainer
  • Personalentwicklerin
  • Internationale Management Assistentin
  • Vorstand Förderverein SOH e.V. (Kenianische Hilfsorganisation)
Mehr Infos unter:

https://www.i-med-online.de/detail/index/sArticle/22501?wa=9914314-1

 

Im deutschen Gesundheitssystem treffen immer häufiger Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern und Kulturen aufeinander. Die kulturellen Unterschiede zwischen Behandlern und ihren Patienten werden dadurch oft zu einer zentralen Herausforderung für alle Beteiligten. Schnell entstehen Missverständnisse, welche den Behandlungsverlauf erschweren und zu Unzufriedenheit auf beiden Seiten führen können.

Mit dem interaktiven E-Learning Interkulturelle Kommunikation im Gesundheitswesen schärfen die Teilnehmer ihre Wahrnehmung und erweitern ihre Kompetenz im Umgang mit Menschen aus anderen kulturellen Kontexten.

 

Modul 1 (Woche 1)
Interkulturelle Kompetenz

  • Was es bedeutet, interkulturell kompetent zu sein
  • Selbsteinschätzung
  • Warum Stereotypisierung gefährlich ist

Modul 2 (Woche 2-3)
Kulturelle Besonderheiten als Herausforderung in der Behandler-Patient-Beziehung – Teil 1

  • Humor
  • Redewendungen
  • Begrüßung
  • Körperkontakt (Berührungen, Distanz)
  • Zwischengeschlechtlicher Kontakt
  • Höflichkeit
  • Äußerung von und Umgang mit Kritik
  • Tabu-Themen
  • Pünktlichkeit
  • Akzeptanz von anderen Kulturen und Sitten
  • Religiöse Aspekte (z. B. Entblößung und Schamgefühl, Reinheit, Fasten, Medikamente, etc.)
  • Körperpflege
  • Ernährung
  • Lessons Learned – Handlungsempfehlungen für die praktische Umsetzung

Extra-Plus: Vier interaktive Behandlungsbeispiele zur praktischen Übung

Modul 3 (Woche 4-5)
Kulturelle Besonderheiten als Herausforderung in der Behandler-Patient-Beziehung – Teil 2

  • Verständnis von Gesundheit und Krankheit
  • Verständnis von Sterben und Tod
  • Umgang mit dem Thema Schwangerschaft und Geburt
  • Schmerzerleben und Schmerzausdruck
  • Verhalten in Extremsituationen bzw. bei medizinischen Notfällen
  • Rollenerwartungen an Ärzte, medizinisches Personal und Patienten
  • Die Rolle von Verwandten und Freunden bei der Bewältigung von Krankheit
  • Lessons Learned – Handlungsempfehlungen für die praktische Umsetzung

Extra-Plus: Vier interaktive Behandlungsbeispiele zur praktischen Übung

 

Die Fortbildung richtet sich an alle im Gesundheitswesen, die in ihrem Berufsalltag mit Patienten aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten zu tun haben, z. B. Ärzte und Angestellte in stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten, Kliniken / Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen, Arztpraxen, MVZ, Facharztpraxen, Physio- / Ergotherapeuten, Zahnarztpraxen, ZMVZ.

 

https://www.i-med-online.de/detail/index/sArticle/22501?wa=9914314-1

 


ERFOLGS-BOOSTER RESILIENZ

Zunehmende Arbeitsverdichtung, Komplexität und ständiger Wandel stellt eine erhebliche Stressbelastung dar. In diesem Workshop erfahren Sie, welche Strategien Sie in herausfordernden Situationen einsetzen können, um widerstandsfähig und souverän mit Veränderungen und Krisen umgehen zu können.

 

Inhalte:

  • Die Erfolgsfaktoren des „Stehaufmännchens“
  • Umgang mit Stress, Neuerungen, Veränderungen und ständiger Anpassung
  • Digital detox or „always on“? Chancen und Risiken der ständigen Erreichbarkeit
  • So behalten Sie Ihre innere Widerstandsfähigkeit (Resilienz) in turbulenten Zeiten
  • Bleiben Sie achtsam : So schalten Sie bewusst ab

Termin: Mittwoch, 23.10.2019

 Wo: Seminarraum Alte Apotheke,  Ettlinger Str.20,  76307 Karlsbad

Uhrzeit: 09:30h - 17h30

 

Preis: 550,00€ zzgl MwSt., inklusive Verpflegung

eis 550,00 € zzgl MwSt.



VIRTUELLE TEAMS FÜHREN

Zusammenarbeit auf Distanz erfolgreich gestalten

 

Die Digitalisierung hat unsere Arbeitswelt stark verändert: Home Office und mobiles Arbeiten sind in vielen Branchen bereits etabliert. Die virtuelle Zusammenarbeit über Standort- und Ländergrenzen hinweg ist für Führungskraft und Team in der Praxis allerdings oftmals eine große Herausforderung.

In diesem Training lernen Führungskräfte, wie sie vertrauensvolle Beziehungen in virtuellen Teams etablieren, Kommunikation effektiv und effizient gestalten, interkulturelle Differenzen meistern und auch auf Distanz ein echtes Teamgefühl schaffen.

 

Hinweis: Das Training ist auch in englischer Sprache verfügbar!

 

Termine:

12.11.2019 - 13.11.2019 | Berlin 

26.11.2019 - 27.11.2019 | Stuttgart 

 

https://www.akademie-herkert.de/themenuebersicht/fuehrung/1685-virtuelle-teams-fuehren

 

ASSISTENZ-TAGUNG

HERKERT AKADEMIE: Das Forum für Assistenz, Sekretariat und Office Management

Fachtagung, Dauer 1 Tag

 

Termine:

21.02.2019 | Hamburg

12.09.2019 | Leipzig

21.11.2019 | München

03.12.2019 | Zürich

 

28.04.2020 | Köln

12.05.2020 | Hamburg

22.09.2020 | Leipzig

27.10.2020 | München

 

Auf der Assistenz-Tagung geben Coaches und Top-Speaker praxisnahe Impulse rund um die fachlichen und persönlichen Herausforderungen in Assistenz, Sekretariat und Office Management. Aus drei Keynote-Vorträgen und zehn interaktiven Workshops stellen sich die Teilnehmer ihre individuelle Weiterbildung zusammen.

 

Vorträge Alexandra Gebhardt:

_Resilient im Office

_Motivation - sich selbst und andere motivieren

 

 https://www.akademie-herkert.de/themenuebersicht/assistenz-office-management/1433-assistenz-tagung-1

 

 



INHOUSE SEMINARE ÜBER AKADEMIE HERKERT

Virtuelle Teams führen:

 

Die Digitalisierung hat unsere Arbeitswelt stark verändert: Home Office und mobiles Arbeiten sind in vielen Branchen bereits etabliert. Die virtuelle Zusammenarbeit über Standort- und Ländergrenzen hinweg ist für Führungskraft und Team in der Praxis allerdings oftmals eine große Herausforderung. 
In diesem Training lernen Führungskräfte, wie sie vertrauensvolle Beziehungen in virtuellen Teams etablieren, Kommunikation effektiv und effizient gestalten, interkulturelle Differenzen meistern und auch auf Distanz ein echtes Teamgefühl schaffen.


Das Training ist auch in englischer Sprache verfügbar!

https://www.akademie-herkert.de/themenuebersicht/fuehrung/1685-virtuelle-teams-fuehren?show=inhouse

 

 

Gesundheitsmanagement:

Fit, motiviert und leistungsstark im Beruf

 

Immer schneller, besser und flexibler – Führungskräfte und Mitarbeiter sind oft großem Stress ausgesetzt und arbeiten nicht selten unter enormem Zeit- und Leistungsdruck. Diese Belastung kann die Gesundheit stark beeinträchtigen und zu Erschöpfung und Demotivation führen. 
Durch ihr Führungsverhalten kann die Führungskraft den Krankenstand, die Arbeitsleistung, die Motivation und die Stresswahrnehmung der Mitarbeiter jedoch positiv beeinflussen.  Das zweitägige Seminar zeigt Führungskräften auf, wie sie sich selbst und ihre Mitarbeiter mithilfe emotionaler Intelligenz gesund führen, um dauerhaft fit und leistungsstark zu bleiben.

https://www.akademie-herkert.de/themenuebersicht/fuehrung/1587-gesundheitsmanagement

 



Alexandra Gebhardt

Wikingerstr. 1

76307 Karlsbad

 

Telefon: 0162 9174998

Telefon: 07202 937935

E-Mail: kontakt@coachingraum-karlsbad.de